fbpx

Tritt unserer christlichen Gemeinschaft bei

Das Ziel unserer Arbeit ist nicht nur, Reisende in unseren Hostels zu erreichen. Unser ganzer Dienst ist darauf ausgerichted, unser Team von jungen Freiwilligen für ein Leben im Dienst Gottes auszurüsten. Nutze die Chance, in deiner persönlichen Beziehung zu Gott zu wachsen. Entdecke deine einzigartigen Gaben. Und lerne, das Evangelium mit Menschen in einer alltagsnahen Weise zu teilen. Werde ein Teil unseres internationalen Teams, ein Teil einer christlichen Gemeinschaft im Ausland!

community volunteer fellowship

Freiwillige/r in einer christlichen Gemeinschaft

Du arbeitest nicht allein: als ein Freiwilliger bist du Teil einer sich sich gegenseitig unterstützenden und ermutigenden Gemeinschaft im Ausland, zusammen mit Christen in deinem Alter. Durch das gemeinsame Wohnen und Leben zusammen mit allen Freiwilligen wächst die Gruppe als Einheit zusammen – Freundschaften pflegen, gemeinsam Essen und Arbeiten und so weiter. Durch unser Bibelchule (unsere Mitarbeiter-Trainingsprogramm), wöchentliche Kleingruppen, Lobpreiszeiten und Gebetstreffen wachsen die Freiwilligen zusammen im Glauben. Außerdem haben alle Freiwilligen einen Mentor und Gebets-Partner, mit dem sie reden und beten können. Diese christliche Gemeinschaft wird dir helfen und dich ermutigen, deinen Blick auf Gott gerichtet zu halten und in deinem Leben mit IHM zu wachsen.

community volunteer small group

Christlichen Gemeinschaft im Ausland: Unsere Freiwilligen-Wohngemeinschaft

Als ein Freiwilliger in der Gemeinschaft der Shelter Hostels musst du kein Zimmer mieten. Alle unsere Freiwillige (30-40 Menschen) leben gemeinsam in einem großen “Gemeinschafts-Haus” (das ist eine sehr große Wohngemeinschaft), in Amsterdam. Dieses Haus hat Zwei-, Drei- und Vier-Bett-Zimmer für die Freiwilligen. Außerdem gibt es eine Küche, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer und eine Bibliothek, die sich die Freiwilligen teilen. Das Gemeinschafts-Haus befindet sich im schönen Jordaan-Viertel von Amsterdam. Von da aus sind unsere Hostels in nur fünf bis zehn Minuten per Fahrrad erreichbar. Allen Freiwilligen wird während ihrer Zeit bei uns ein Fahrrad zur Verfügung gestellt. Das Gemeinschafts-Haus ist ein Ort, um zur Ruhe zu kommen nach der Arbeit im Hostel. Noch mehr soll es allerdings ein Ort sein, an dem man Gemeinschaft miteinander genießen kann.

Haus-Eltern

Wir haben ein Team von Mitarbeitern, die für die ganze Gemeinschaft mit allen Freiwilligen darin sorgen. Wir nennen sie “Haus-Eltern”. Sie kümmern sich um das geistliche und persönliche Leben jedes Freiwilligen, während sie auch für praktische Arbeiten und Instandhaltung des Hauses zuständig sind. Sie heißen jeden neuen Freiwilligen willkommen und erschaffen eine gemütliche Atmosphäre, damit sich die Freiwilligen wie zu Hause fühlen. Außerdem leiten sie verschiedene gemeinschaftliche Aktionen wie die Kleingruppen, Lobpreiszeiten und Gebetstreffen.

community volunteer house

Kleingruppen

Jede Woche finden Kleingruppen-Treffen in der Freiwilligen-WG statt. Freiwillige sind eintragen für eine Kleingruppe – die eine Hälfte Dienstags, die andere Donnerstags. Jede Kleingruppe hat denselben Ablauf: Das Team startet den Tag gemeinsam mit einem leckeren, hausgemachten Frühstück, als Zeit der Gemeinschaft. Dann geht es weiter mit Lobpreis im Wohnzimmer und anschließend folgt eine Andacht über ein biblisches Thema. Danach teilt sich die KLeingruppe in zwei Mini-Gruppen, um sich weiter über die Andacht zu unterhalten und um zusammen zu beten. Wenn du einen Eindruck bekommen möchtest, wie so ein Kleingruppen-Treffen abläuft, dann schau´ dir einfach dieses Video an:

Ein persönlicher Gebets-Mentor für jeden Freiwilligen

Es ist unser größtes Verlangen, dass du in deiner persönlichen Beziehung zu Gott wachsen kannst. Deswegen bekommt jeder Freiwillige in dieser Zeit einen eigenen Gebets-Mentor. Dein Mentor hilft dir, das Meiste aus deiner Shelter-Zeit zu machen. Nicht in einer praktischen, sondern in einer geistlichen Art und Weise. Dein Mentor arbeitet in demselben Hostel wie du, also werdet ihr euch regelmäßig (wöchentlich) sehen. Ein Mal im Monat werdet ihr ein Gespräch haben. Dabei hast du die Möglichkeit, dich über Themen zu unterhalten, die dich in der Arbeit oder auch ganz persönlich beschäftigen, und gemeinsam könnt ihr dafür beten. Du darfst geistliche Fragen stellen und auch über persönliche Schwierigkeiten oder Lebensbereiche reden, in denen du wachsen möchtest. Dein Gebets-Mentor betet für dich während deiner Zeit im Shelter, unsere christliche Jugendherbergen in Amsterdam.

Von dem Leben in einer christlichen Gemeinschaft im Ausland profitieren

  • Erlebe das Leben in einer Gemeinschaft mit Menschen von verschiedener Herkunft, mit unterschiedlichem Hintergrund und aus diversen Gemeinden und Kirchen: Viele verschiedene Menschen, die zusammen eine Einheit werden in Christus.
  • Entwickle deine sozialen Fähigkeiten und reife in deiner Persönlichkeit in deinem Leben mit Gott. Wachse zusammen mit anderen Christen. Sei ein Teil der Kleingruppen-Treffen, der Lobpreis-Zeiten und der Gebetstreffen.
  • Mit Anderen gemeinsam geistlich zu wachsen und die Einheit der Gemeinschaft zu erleben, hilft, den Glauben in die Tat umzusetzen. Und noch mehr entsteht daraus: Diese Gemeinschaft wird sich auf die Hostels auswirken und dazu führen, dass offene Möglichkeiten geschaffen werden, um den Gästen von Jesus zu erzählen.

Wir suchen nach Freiwilligen!

Suchst du nach einer Chance, in einer dynamischen und internationalen Gemeinschaft im Ausland zu leben, zu arbeiten und die gute Botschaft Gottes mit Anderen zu teilen? Dann solltest du bei uns mitarbeiten: Gott dienen, deinen Glauben teilen und auf deinem Weg mit dem Herrn wachsen!

I want to apply right now